Was den atemberaubenden Crash des “Dow Jones” um fast 1.000 Punkte letzten Donnerstag exakt auslöste, wird immer noch von zwei Börsenaufsichtsbehörden geprüft. Doch geklärt scheint, so die WP, warum der Index ungebremst abstürzte und die vorgesehenen “Bremsschalter” wirkungslos blieben. Als der Sturz der Aktien begann, zogen sich mehrere Wall-Street-Banken, die exakt in diesem Moment Liquidität bereitstellen sollten, als dem Inferno zurück. Ob sie damit gegen die Regeln verstossen haben, soll geklärt werden. Eine völlige Umstrukturierung der Marktmechanismen im Fall eines plötzlichen Index-Sturzes wird ebenfalls anvisiert.